Alzheimer-Demenz aktuell

Hier finden Sie wissenswerte Neuigkeiten:

Gen APOE4 als Ursache für Alzheimer-Demenz gefunden
Allgemein

Neue Studie: Spezielles Gen als Ursache für Alzheimer gefunden

Forscher entdecken, dass ein Gen nicht nur das Risiko erhöht, sondern direkt Alzheimer auslösen kann

Seit Langem wissen Wissenschaftler, dass unsere Gene beeinflussen können, ob wir an Alzheimer-Demenz erkranken. Eine Studie, die jetzt im renommierten Fachjournal „Nature Medicine“ veröffentlicht wurde, bringt nun neue Erkenntnisse.

Weiterlesen
Long-Covid - Gehirn altert 20 Jahre - Alzheimer Deutschland
Allgemein

Könnte Long-COVID das Gehirn um 20 Jahre altern lassen?

Neue Studien zu COVID-19: Körperentzündungen und Hirnverletzungen mögliche Folgen

Zwei neue Forschungsarbeiten bringen weiteres Licht ins Dunkel der Langzeitfolgen von COVID-19 auf unser Gehirn, die unser Verständnis von Long-COVID und die Ansätze zu dessen Behandlung wesentlich verändern könnten. Die Berliner Charité zeigt in ihrer jüngsten Studie, dass neurologische Beschwerden wie Konzentrationsschwäche oder Gedächtnisprobleme eher durch Entzündungen im Körper als durch direkte Angriffe des Virus auf das Gehirn entstehen. Diese Ergebnisse lassen vermuten, dass COVID-19 indirekt das Gehirn beeinträchtigen und zu Schwierigkeiten bei der geistigen Funktion führen kann.

Weiterlesen
TV-Reportage - Revolution in der Stoßwellentherapie - Alzheimer Deutschland
Allgemein

Fernseh-Reportage zum wissenschaftlichen Fortschritt in der Stoßwellentherapie

Neue wegweisende Erkenntnisse zu Stoßwellen in Gehirn-, Herz- und Krebsbehandlung

Seit den 1980er Jahren nutzen Ärzte Stoßwellen, um Nierensteine zu zerschlagen – ein Verfahren, das vielen bekannt ist. Doch was viele nicht wissen: Die Wissenschaft hat seither nicht stillgestanden – im Gegenteil. Forscher entdecken jetzt, dass diese Technik auch in anderen medizinischen Bereichen wahre Wunder wirken kann. Von der Behandlung von Alzheimer, Demenz und Parkinson über Schlaganfälle und Herzkrankheiten bis hin zur möglichen Bekämpfung von Krebs – Stoßwellen zeigen ein beeindruckendes Potenzial, um Patienten auf neue Weisen zu helfen.

Weiterlesen
Steigende Pflegekosten - Alarmierende Prognose - Alzheimer Deutschland
Allgemein

Steigende Pflegekosten: Alarmierende Prognosen für die Zukunft

Kostenlawine in der Pflege: Pflegekosten werden immer mehr privates Risiko

In Anbetracht zunehmender Ausgaben in der Pflegeversicherung erwarten Fachleute in den kommenden Jahren signifikante Anstiege der Beitragssätze. Laut aktuellen Berichten wird prognostiziert, dass diese Sätze bis 2040 um mehr als ein Viertel steigen könnten. Dies berichtet am 15. Januar 2024  das Deutsche Ärzteblatt.

Weiterlesen
Transkranielle Pulsstimulation - Parkinson - TV - ORF2 - Alzheimer Deutschland
Allgemein

TV-Interview mit Prof. Beisteiner über die Transkranielle Pulsstimulation bei Parkinson

Neue Hoffnung in der Neurologie: Prof. Beisteiner und Parkinson-Patient über Erfolge mit TPS im ORF-Interview

Am 29. Dezember 2023 strahlte der öffentlich-rechtliche Sender Österreichs (ORF2) im Rahmen einer Wissenschaftssendung einen neuen Beitrag zur Transkraniellen Pulsstimulation (TPS) aus. Berichtet wurde aus der Medizinischen Universität Wien, Universitätsklinik für Neurologie, an der Prof. Dr. med. Roland Beisteiner seit vielen Jahren zur Transkraniellen Pulsstimulation (TPS) forscht.

Weiterlesen
Transkranielle Pulsstimulation - Jahresrückblick 2023 - Alzheimer Deutschland
Allgemein

Jahresrückblick 2023: Neuerungen und Erkenntnisse zur Transkraniellen Pulsstimulation

Neue Studien und Untersuchungen festigen den wissenschaftlichen Stand der TPS

Das Jahr 2023 hat wichtige Fortschritte in der Erforschung von Hirnstimulationsverfahren gebracht, die für Patient:innen, die Medizin und auch die Gesellschaft neue Möglichkeiten in der Therapie aufzeigen. Mit der Zunahme von Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson, Depressionen und den langanhaltenden Effekten von Covid-19 wird die Suche nach wirksamen Behandlungen immer dringlicher.

Weiterlesen
Transkranielle Pulsstimulation (TPS) in der Pflege - Alzheimer Deutschland
Allgemein

Transkranielle Pulsstimulation (TPS) in der Pflege

Pflegezentrum in Bergkirchen bei München: TPS unter der Leitung von Dr. med. Wilfred Landry

Angesichts der zunehmenden Fälle von Alzheimer, anderen Formen der Demenz und anderen neurologischen Erkrankungen betonen Fachverbände und Institutionen immer stärker die Notwendigkeit, die neue Generation der Hirnstimulationsmethoden wie etwa die Transkranielle Pulsstimulation (TPS), den Betroffenen zugänglicher zu machen.

Weiterlesen
Neue Alzheimer-Medikamente - Lecanemab - Donanemab - EU-Zulassung - Alzheimer Deutschland
Allgemein

Neue Alzheimer-Medikamente: Große Hoffnungen, deutliche Kritik und viele offene Fragen

Antikörper Lecanemab und Donanemab vor EU-Zulassung im Fadenkreuz der Diskussion

Über eintausend Mal wird täglich allein in Deutschland die Diagnose Demenz gestellt, rund 440.000 Neuerkrankungen waren es im Jahr 2021. Die meisten Menschen erkranken dabei an der Form Morbus Alzheimer. Der Ruf nach wirksamen Therapien oder gar Heilung ist dementsprechend groß, ebenso der Druck auf die Forschung.

Weiterlesen
RTL Aktuell - 21. September 2023 - Neue Therapien für Alzheimer-Patienten - Alzheimer Deutschland
Allgemein

RTL Aktuell am 21. September 2023: Neue Therapien für Alzheimer-Patienten

RTL Aktuell berichtet am Welt-Alzheimer-Tag 2023 über die Stoßwellen-Therapie Transkranielle Pulsstimulation

Die Stoßwellentherapie Transkranielle Pulsstimulation (TPS) wird von immer mehr Forschenden als eine der zukunftsträchtigsten Behandlungs-Optionen bei Alzheimer-Demenz angesehen. Auf internationalen neurologischen Fachkongressen sind physikalische Methoden wie die Transkranielle Pulsstimulation (TPS) längst Schwerpunktthema und man attestiert ihnen eine große Zukunft, um der steigenden Anzahl neurodegenerativer Erkrankungen endlich besser Herr zu werden.

Weiterlesen
Demenz - Welt steht Kopf - Welt-Alzheimer-Tag - 21. September 2023 - Alzheimer Deutschland
Allgemein

Demenz – die Welt steht Kopf: Welt-Alzheimer-Tag 21. September 2023

Demenz-Kranke sollen Teil der Gesellschaft bleiben – und von neuen Therapien profitieren

„Demenz- die Welt steht Kopf“ – dies ist das Motto des diesjährigen Welt-Alzheimer-Tages, kurz WAT. Seit 1994 wird der Welt-Alzheimertag am 21. September begangen, um die Aufmerksamkeit der Gesellschaft auf die Situation von Menschen mit Demenz zu lenken. In Deutschland ist es ebenfalls ein dringendes Anliegen, das Bewusstsein für die etwa 1,8 Millionen Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu schärfen.

Weiterlesen
Transkranielle Pulsstimulation (TPS) in Apotheken-Zeitschrift: "Mein Tag" - Alzheimer Deutschland
Allgemein

Transkranielle Pulsstimulation (TPS) in Apotheken-Zeitschrift „Mein Tag“

September-Ausgabe von „Mein Tag“ berichtet über Stoßwellen-Therapie TPS bei Alzheimer-Demenz

In der Welt der Wissenschaft sind sogenannte Gehirnstimulationsmethoden längst ein zentrales Thema auf internationalen Forschungskongressen. Neben der Entwicklung neuer Medikamente zur Behandlung der Alzheimer-Demenz, gelten physikalische Therapien ebenfalls als Hoffnungsträger, um der steigenden Zahl neurodegenerativer Erkrankungen wirksam entgegenzutreten.

Weiterlesen
TPS - Parkinson - Umfrage - Alzheimer Deutschland
Allgemein

TPS: Ermutigende Daten zu Parkinson

Forschung und Resultate aus dem klinisch-praktischen Alltag belegen hohe Wirksamkeit der TPS

Die Transkranielle Pulsstimulation (TPS) etabliert sich in der additiven Therapie bei Alzheimer-Demenz. Doch kann die Transkranielle Pulsstimulation (TPS) auch Menschen, die an Morbus Parkinson leiden, helfen? Neue Daten zeigen ermutigende Ergebnisse.

Weiterlesen
Alzheimer-Medikament Lecanemab - Hoffnung oder Hype - Alzheimer Deutschland
Allgemein

Alzheimer-Medikament Lecanemab: Hoffnung oder Hype?

FDA lässt Medikament zu, doch Wissenschaftler:innen weltweit warnen vor fatalen Folgen

Am 06. Juli 2023 erreichte der Anti-Körper Lecanemab in den Vereinigten Staaten ein von manchen Gruppierungen ersehntes, von anderen Lagern befürchtetes Ziel: Die amerikanische Zulassungsbehörde FDA vergab ihre endgültige Zulassung für das Alzheimer-Medikament Lecanemab, so dass das Präparat dort nun vertrieben werden kann.

Weiterlesen
Studienergebnisse zu Donanemab machen Hoffnung - Alzheimer Deutschland
Allgemein

Studienergebnisse zu Antikörperwirkstoff Donanemab machen Hoffnung

Doch massive Nebenwirkungen und Todesfälle dämpfen die Euphorie

Nach vielen Jahren des Stillstands und der Fehlschläge kommen auch aus der pharmazeutischen Alzheimer-Forschung wiederum ermutigende Nachrichten: Gemäß Angaben des Herstellers Eli Lilly kann ein neuartiges Alzheimer-Medikament mit dem Wirkstoff Donanemab den Krankheitsverlauf im Anfangsstadium verlangsamen.

Weiterlesen
Lecanemab - Hoffnung oder Hype ? Biogen-Medikament - Alzheimer Deutschland
Allgemein

Lecanemab: Hype um Unternehmens-Meldung von Biogen

Der Wirkstoff Lecanemab soll im Eilverfahren zugelassen werden – doch ist der Jubel um das Alzheimer-Medikament gerechtfertigt?

Alle Welt wartet auf ein wirksames Alzheimer-Medikament und endlich auf einen Forschungserfolg aus der Arzneimittelindustrie. Die Erwartungen sind hoch, die Zeit drängt nach all den Jahren der Misserfolge, dem Scheitern des höchst umstrittenen Antikörpers Aducanumab (ehem. Handelsname: Aduhelm) und dem Wissenschaftsskandal rund um gefälschte Studien, der die sogenannte „Amyloid-Hypothese“ zwischenzeitlich gehörig ins Wanken gebracht hat.

Weiterlesen
Alzheimer-Demenz-Risiko nach Covid 19 nahezu erdoppelt - Alzheimer Deutschland
Allgemein

Alzheimer-Demenz-Risiko nach COVID-19-Infektion nahezu verdoppelt

Neue Studie aus den USA meldet besorgniserregende Erkrankungs-Raten bei älteren Menschen

Ältere Menschen ab 65 Jahren haben ein wesentlich höheres Risiko, nach einer COVID-19-Infektion an Alzheimer zu erkranken – und zwar um 50% bis 80%. Dies berichten Forschende der Case Western Reserve Universität in Cleveland, Ohio, USA, in einer neuen Studie, die jetzt im „Journal of Alzheimer’s Disease“ veröffentlicht wurde.

Weiterlesen
Skandal - Demenz-Forschung - Alzheimer-Studien angeblich gefälscht
Allgemein

Skandal in der Demenz-Forschung

Führende Alzheimer-Studien sollen gefälscht sein.

Waren 20 Jahre Alzheimer-Forschung sinnlos, weil man manipulierten wissenschaftlichen Arbeiten folgte?

Es ist ein Forschungsskandal, der seinesgleichen sucht und für Millionen an Demenz-Erkrankten weltweit ein regelrechter Schlag ins Gesicht ist: Das renommierte wissenschaftliche Fachmagazin SCIENCE hat nach monatelanger Recherche am 21. Juli 2022 einen aufsehenerregenden Artikel veröffentlicht, der die Welt der Wissenschaft erschüttert und einen ganzen Forschungszweig in den Abgrund reißen könnte.

Weiterlesen
BILD-Zeitung - 06 Juli 2022 - TPS-Therapie - Prof. Wojtecki - Alzheimer Demenz Deutschland
Allgemein

Transkranielle Pulsstimulation (TPS) in den deutschen Medien

Alzheimer-Demenz-Therapie TPS abermals in BILD und in der sächsischen FREIE PRESSE

Nachdem die BILD bereits im April 2022 erstmals über die Transkranielle Pulsstimulation (TPS) und ihre immer wieder eindrucksvolle und nachweisliche Wirksamkeit berichtete, bekam das Blatt zahllose Anfragen von betroffenen Leser:innen. Grund genug für Deutschlands größte Tageszeitung, sich weiterhin mit der TPS zu beschäftigen.

Weiterlesen
RTL - Transkranielle Pulsstimulation - TPS
Allgemein

TPS-Therapie neuerlich im deutschen Fernsehen

RTL berichtet erneut über die Transkranielle Pulsstimulation (TPS)

Mittlerweile wurden über 6.000 Behandlungssitzungen mit der Transkraniellen Pulsstimulation bei Alzheimer-Demenz-Patient:innen und auch (als sog. „off-label“-Behandlungen) Patient:innen mit Morbus Parkinson und Schlaganfall durchgeführt – und dank der positiven Resultate wird die TPS immer bekannter.

Weiterlesen
Alzheimer-Demenz - Ausblick
Allgemein

Ausblick – Die Transkranielle Pulsstimulation bei Morbus Parkinson

Die Parkinson-Krankheit zählt neben der Alzheimer-Demenz und dem Schlaganfall zu den häufigsten Erkrankungen des Nervensystems. Auch bei Parkinson sterben Nervenzellen im Gehirn überproportional ab. Rund 400.000 Menschen sind in Deutschland von der sog. Schüttelkrankheit betroffen, wobei 10% der Patient:innen bei der Diagnose noch unter 40 Jahren jung sind.

Weiterlesen
Alzheimer Deutschland